16.11.15

Bericht über die Jahresvollversammlung 2015

Von: K. Winter

Bericht über die Jahresvollversammlung des Förderkreises zur Gestaltung des Gymnasiums Stephaneum Aschersleben e.V.

Am 16.11.2015 fand die Jahresvollversammlung des Förderkreises statt.

Ein Großteil der 238 Mitglieder hatte den Weg zum Versammlungsraum gefunden und wurde vom Vorsitzenden, Herrn Strube, recht herzlich begrüßt.

Der Jahresbericht 2014 konnte viele Unterstützungsprojekte für die Schule nennen und besonderen Wert legt der Förderkreis, wie Herr Strube betonte, auf die Teilnahme aller Schüler an interessierenden Projekten unabhängig vom Geldbeutel der Eltern! Wo eine Notlage vorhanden ist, springt der Förderkreis unbürokratisch ein und finanziert derartige Vorhaben.

Aber auch in Richtung „Begabtenförderung“ ist der Förderkreis aktiv! Ob es Projekte „Jugend forscht“ oder Bundeswettbewerbe sind, der Förderkreis sorgt für die materielle Grundlage. Aber auch Schülerzeitung oder die vielen Sportgruppen der Schule, der Förderkreis hat stets ein offenes Ohr für deren Anliegen.

Weiterhin unterstützt der Förderkreis folgende Aktivitäten der Schule:

  • Naturwissenschaftliche Woche
  • Studienfahrten der 12. Klassen
  • Ausbau der Modelleisenbahnanlage
  • Internationaler Schüleraustausch
  • Schulolympiaden und die
  • Europawoche

Bei den Mitgliedern wurde der Bericht mit voller Zustimmung aufgenommen und auch die Berichte der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer wurden einstimmig angenommen.

Das Projekt „Modelleisenbahn“ soll demnächst den Grundschulen für Veranstaltungen der Verkehrserziehung, aber auch ganz einfachen Modellbautagen angeboten werden.