Abschlussprojekte Klasse 12 - Videokunst

Carsten Henschels Abschlussarbeit im Fach Kunst zum Thema "Innen - Außen" greift auf eine fotografische Lerneinheit aus Klasse 10 zurück. Das Thema hieß dort "Neues Sehen". Bekannte Dinge werden auf eine neue Weise entdeckt - durch Änderung der Perspektive, des Ausschnittes oder der Beleuchtung. Diese Bilder erwachen nun zum Leben... Technische Unterstützung erhielt Carsten Henschel durch Tom Hedermann.

Andy Nagel hat sich für seine Abschlussarbeit Aktionskunst gewählt. Dies beinhaltet die Ausarbeitung einer Dramaturgie, die Durchführung sowie die Dokumentation der Altion. Andy lässt einen Fernseher in einem Aquarium mit Öl untergehen. Der Apparat wird alsdann eingeschaltet und ...

Anja Knospe und Dorothee Bürger arbeiten mit einem Schrank. Dieser gibt bei jeder Öffnung einen neuen Blick auf sein Inneres frei, welches sich fortlaufend wundersam verändert...

Carsten Henschel - Videokunst 2009 - "Human Reflektion"

Carsten Henschels Abschlussarbeit im Fach Kunst Klasse 12 zum Thema "Innen - Außen" greift auf eine fotografische Lerneinheit aus Klasse 10 zurück. Das Thema hieß dort "Neues Sehen". Bekannte Dinge werden auf neue Weise entdeckt - durch eine Änderung der Perspektive, des Ausschnittes oder der Beleuchtung.Bei der technischen Umsetzung erhielt Carsten Henschel Hilfe durch durch Tom Hedermann.

 

Andi Nagel - Aktionkunst 2008 - Ein Fernsehgerät zeigt seine Bilder aus dem gefüllten Aquarium...

Andy Nagel hat sich für seine Abschlussarbeit im Fach Kunst Klasse 12 Aktionskunst gewählt. Dies beinhaltet die Konzeption, die Durchführung und Dokumentation einer Aktion. Andy lässt einen Fernseher in einem Aquarium mit Öl untergehen. Das Gerät wird eingeschaltet und das Programm läuft unter "Wasser"...

Dorothee Bürger und Anja Knospe - Aktions- und Videokunst 2009 - "Ein Schrank voller Kunst und Wunder"

Dorothee Bürger und Anja Knospe arbeiten mit einem Schrank. Dieser öffnet sich regelmäßig während sich in seinem Inneren fortlaufend Wundersames verändert... An diese Arbeit gingen die beiden Schülerinnen mit viel Spaß und Engagement.

 

Michael Spyra - Friendly Fire - 2003

Die Abschlussarbeit von Michael Spyra aus dem Jahr 2003 ist eine künstlerische Antwort auf den damals begonnenen Irakkrieg. Er verwendet Filmsequenzen aus den täglichen Nachrichten und mischt diese mit eigenem Filmmaterial. Unterstützt wurde diese Arbeit durch den Filmemacher Thomas Werner aus Berlin, die Vertonung übernahm Tom Gräbe.

youtube - michael spyra friendly fire