Startseite Aktuelles Beitrag



descriptionVertretungsplan
date_rangeTermine
Mach mit! - Beim ersten Schreibwettbewerb des Stephaneums: „Angst und Mut“

29.01.2020 / Aktuelles


Egal ob Kurzgeschichte, Gedicht oder eigenes Märchen. Wir wollen wissen, was du mit dem Thema „Angst und Mut“ verbindest.

Schließen sich Angst und Mut aus?

Welches Futter essen eigentlich Angsthasen?

Gibt es auch General(Mut)Proben?

Können Entmutigte andere ermutigen?

Welche angsterfüllten Momente durchlebt euer Held während seines Abenteuers?

Du bist inspiriert? Dann greife gleich zu Stift und Papier oder Bildschirm und Tastatur!

 

Hier findest du die wichtigsten Informationen:

Jeder Schüler und jede Schülerin des Stephaneums kann teilnehmen. Die Einsendungen werden dann nach Klassenstufen von einer Jury aus Vertretern der Lehrerschaft, Schülerschaft und dem Verband ehemaliger Schüler des Stephaneums ausgewählt. Auf die Sieger warten attraktive Preise, für die der Förderverein des Stepahneums seine Unterstützung zugesagt hat. Die besten Texte werden zudem in einem Sonderheft veröffentlicht.

 

Teilnahmebedingungen:

-      Du bist Schüler oder Schülerin des Stephaneums.

-      Dein Text über „Angst und Mut“ sollte die Länge von 600 Wörtern nicht überschreiten.

-      Schicke uns deinen Text als Word oder PDF-Datei  per E-Mail an schreibwettbewerb@stephaneum.de oder reiche deinen Text in den Sekretariaten ein.

-      Einsendeschluss ist der 05. Juni 2020.

-      Bist du minderjährig, reiche zudem die Einverständniserklärung deiner Eltern ein.

 

Mit der Einsendung deines Beitrags akzeptierst du diese Teilnahmebedingungen und nimmst die Informationen zu datenschutzrechtlichen Bestimmungen personenbezogener Daten zur Kenntnis.

 

Viel Spaß beim Fantasieren, Fabulieren und Formulieren!

Das Schreibwettbewerb-Team


SE_Plakat_Schreibwettbewerb 2020

Egal ob Kurzgeschichte, Gedicht oder eigenes Märchen. Wir wollen wissen, was du mit dem Thema „Angst und Mut“ verbindest.

Schließen sich Angst und Mut aus?

Welches Futter essen eigentlich Angsthasen?

Gibt es auch General(Mut)Proben?

Können Entmutigte andere ermutigen?

Welche angsterfüllten Momente durchlebt euer Held während seines Abenteuers?

Du bist inspiriert? Dann greife gleich zu Stift und Papier oder Bildschirm und Tastatur!

 

Hier findest du die wichtigsten Informationen:

Jeder Schüler und jede Schülerin des Stephaneums kann teilnehmen. Die Einsendungen werden dann nach Klassenstufen von einer Jury aus Vertretern der Lehrerschaft, Schülerschaft und dem Verband ehemaliger Schüler des Stephaneums ausgewählt. Auf die Sieger warten attraktive Preise, für die der Förderverein des Stepahneums seine Unterstützung zugesagt hat. Die besten Texte werden zudem in einem Sonderheft veröffentlicht.

 

Teilnahmebedingungen:

-      Du bist Schüler oder Schülerin des Stephaneums.

-      Dein Text über „Angst und Mut“ sollte die Länge von 600 Wörtern nicht überschreiten.

-      Schicke uns deinen Text als Word oder PDF-Datei  per E-Mail an schreibwettbewerb@stephaneum.de oder reiche deinen Text in den Sekretariaten ein.

-      Einsendeschluss ist der 05. Juni 2020.

-      Bist du minderjährig, reiche zudem die Einverständniserklärung deiner Eltern ein.

 

Mit der Einsendung deines Beitrags akzeptierst du diese Teilnahmebedingungen und nimmst die Informationen zu datenschutzrechtlichen Bestimmungen personenbezogener Daten zur Kenntnis.

 

Viel Spaß beim Fantasieren, Fabulieren und Formulieren!

Das Schreibwettbewerb-Team



SE_Plakat_Schreibwettbewerb 2020


zurück zu Aktuelles arrow_back